Steckbrief eines Unerwünschten - Nach Reportagen von Günter Wallraff (DDR TV-Archiv) (DVD)

14,99 €*

Dieses Produkt erscheint am

19. April 2024

Produktnummer:
39342
EAN:
4052912490918
Hersteller:
OneGate Media
Bildformat
4:3
Tonsprache
DD 2.0 Mono-Deutsch
Schauspieler
Jürgen Reuter, Helga Göring, Otto Mellies
Regisseure
Joachim Kunert
Laufzeit
94
FSK Freigabe
12
Ursprungsland
DDR
Produktionsjahr
1975
Hauptgenre
Schicksals-Reportage & -Verfilmung
Art
Dokumentarfilm
Disc Anzahl
1
Bonus Disc
0
Produktinformationen "Steckbrief eines Unerwünschten - Nach Reportagen von Günter Wallraff (DDR TV-Archiv) (DVD)"
Bereits in den 70er-Jahren war der bekannte Schriftsteller und Enthüllungsjournalist Günter Wallraff im damaligen Westdeutschland unterwegs, um auf diverse Missstände in Unternehmen und Behörden aufmerksam zu machen. So ging er als Laienmönch in einem von Fürst Emanuel von Thurn und Taxis gegründeten Kloster undercover. Hier brachte er u.a. eine dubiose Finanzierung ans Licht. Als nächstes deckte Wallraff Ungerechtigkeiten im Melitta-Konzern auf. Die Folgen waren Prozessandrohungen und die Verbreitung eines „Steckbriefes“ zu seiner Person, adressiert an andere Konzerne zur Warnung. In einem anderen Fall verschlug es den Journalisten in den Gerling-Konzern nach Köln. Auch hier konnte er auf untragbare Zustände hinweisen. Da Günter Wallraff zur damaligen Zeit keinen Sendeplatz bei den öffentlich-rechtlichen Sendern der BRD für seine Enthüllungsberichte erhielt, nutzte er kurzerhand das Angebot des DDR-Fernsehens. DVD-Premiere - nach Reportagen von Günther Wallraff!

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.